UA-92218496-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.



Luisenstraße 34

Mannheim Neckarau

Tel.: 0621-8617 6244

10/2/2017

 

Liebe/r Patient/in,

ich freue mich, Sie in meinen neu renovierten Räumen begrüßen zu können.

Freunde, Familie und viele fleißige Helfer haben es mir ermöglicht, zügig an meine neue Praxisadresse umzuziehen.

An dieser Stelle sei ihnen herzlichst gedankt!

 

R. Jelley

16/02/2017

 

Der reguläre Praxisbetrieb beginnt!

R. Jelley

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie – 
Tiefenpsychologie und Hypnotherapie

 

Beruflicher Werdegang

  • 1983 - 1989 Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg
  • 1990 - 1995 Ausbildung im Städtischen Krankenhaus Pforzheim, Abteilung Neurologie
  • 1996 - 2003 Ausbildung am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch
  • seit 2003 Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
  • 2003 - 2014 Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch und in der Außenstelle Schwetzingen (Schwerpunkte: affektive Störungen, psychosomatische Erkrankungen)
  • Von Januar 2015 bis Januar 2017 als ärztliche Psychotherapeutin in einer Praxisgemeinschaft in Mannheim-Almenhof niedergelassen
  • Seit Februar 2017 in Mannheim-Neckarau in eigener Praxis niedergelassen

Angewandte Therapieverfahren

  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Erwachsene
  • Hypnotherapie/klinische Hypnose
  • Eine kombinierte Anwendung der Verfahren ist möglich und richtet sich nach der Art der Erkrankung.

Behandlungsschwerpunkte

  • Depressive Erkrankungen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Chronische Schmerzen und vegetative Symptome (z.B. Schlafstörungen, Unruhe)
  • Nachsorge nach psychosomatischer und psychiatrischer Behandlung
  • Bewältigung allgemeiner Konflikte, Partnerschafts- und Lebenskrisen

Zusätzliche Qualifikationen

  • Interpersonelle Therapie für Depressionen
  • Gruppenleiterin für Psychoedukation bei bipolaren Störungen
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Autogenes Training
  • Regelmäßige Supervisionsteilnahme

Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie e.V. (DGH)
  • Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS)

Publikation

  • Jelley, R., Elmer, O. (2005):
    HOPE – Handlungsorientierte Psychoedukation bei Bipolaren Störungen, ein Gruppentherapieprogramm zur Krankheitsbewältigung dgvt-Verlag